hospital

(GPS: -8.931773, 33.311359)

SPITAL Ifisi

Das Mbalizi Hospital liegt 20km östlich von der Stadt Mbeya, welche eine der grössten Städte im südwestlichen Hochland von Tansania ist. Es wurde im Jahr 2007 als ein Missionsspital von der Mbalizi Evangelistic Church (MEC) eröffnet, da das frühere Spital der MEC zu klein wurde. Durch Spenden aus der Schweiz und Hilfe von lokalen Arbeitern konnte ein modernes Spital mit modernem Standard und 200 Betten realisiert werden. Ende 2007 wurde das Spital ein Regionalspital (District-Hospital, Council designated Hospital). Das Spital führt die MEC in Zusammenarbeit mit dem Staat (Ministry of Health and Social Welfare of Tanzania).

picture1

 

Managementteam vom Mbalizi Spital Ifisi:
Dr. Martin Mbwile – MD, Medical Officer in charge. Seit November 2017 macht er eine Weiterbildung. Für diese Zeit übernimmt Dr.Khamisi, AMO, stellvertretend seine Aufgaben
Mr. Emmanuel Martin – Administrator Cum Health Secretary

Mr. Samson Mwalukuta – Accountant
Ms. Susi Steffen – Hospital Coordinator

Elimate Sanga – Matron

Dienstleistungen:

Ambulante Patienten-Behandlung (24Std.-Betrieb), Mutterkindklinik, Schwangerschaftskontrollen, Impfen, CTC, Labor, Röntgen, Ultraschall, Physiotherapie, Zahnbehandlungen, Gebärmutterhalskrebs-Vorsorgeuntersuchungen. Zweimal pro Jahr stehen Medizinische Teams aus der Schweiz im ‘Mbalizi Hospital’ in Ifisi in den Bereichen Chirurgie (Orthopaedie/Kropfoperationen/Plastische Chirurgie), Kardiologie und Gynäkologie im Einsatz.

Über die Zusammenarbeit der Schweizer Ärzte mit dem Regionalspital in Ifisi erfahren Sie mehr unter: www.zurich-meets-tanzania.com

Stationäre Behandlung: Chirurgie, Medizin, Kinderstation, Privatstation, Geburtshilfe, Gynäkologie

Für weitere Informationen oder Kontaktaufnahme. Klicken sie hier:  KONTAKT.